Der Blog
für Markenversteher
und solche,
die es werden wollen.

Wie sich der BegehrensWERT 
für Marken und Produkte steigern lässt.
Wendelin Abresch | 04.06.2020

Wie sich der BegehrensWERT für Marken und Produkte steigern lässt.

Fast jede Kaufentscheidung verursacht einen Konflikt.
Oftmals sind, trotz einer gewissen Kaufabsicht, die behindernden Faktoren stärker als der Kaufwunsch. Objektiv nachweisbar ist dieses verbreitete Phänomen in Onlineshops. Hier werden in einer hohen Quote gefüllte Warenkörbe nicht abgesendet. Laut einer Studie von Connexity brechen 50 Prozent der Nutzer mit Kaufabsicht den Kauf bereits im Shop ab. Doch dieses Phänomen gibt es auch am P.O.S und im B-to-B. Doch wie geht man damit um?

Artikel lesen ›